Eindrücke vom Workshop mit Samuel Kunz

Vom Workshop mit Samuel Kunz auf der Wisner Hupp konnten die Teilnehmer wertvolle Impulse mit nachhause nehmen. Neben dem Einüben von dreistimmigen Alphornstücken stand vor allem das Thema Klang im Vordergrund.

Zusätzlich zu den fachlich hochstehenden Inputs von Samuel Kunz wurde von den Alphornisten die vorzügliche Bewirtung und Beherbergung durch das Team der Hupp Lodge gelobt. Eine Fortsetzung des Kurses ist schon in Planung.

JurAlphorn SUISSE © die Werkstatt, Freie Strasse 6a (Zufahrt via Grossmattstrasse), 4632 Trimbach
Für unsere visuelle Komposition arbeiten wir mit dem Kreativstudio  waldluft  zusammen.